Agenda der Aktivitäten

Mars/Galleprozess    

 GALR

 

Jaspis stellt Kurse, Ausbildungen und Landschaftheilungsprojekte her. Wir können auch befragt werden f¨ür angemessene Ausbildungen an Ihren Ort. Für Teilnahme an unseren Initiatieven, klicken Sie hier.

 

 Projekte und Kursen in 2021:

 

Introduktionswochenende ‘Innere Arbeit und Arbeiten mit Elementargeister’

Von Freitagabend 14  Sonntagnachmittag 16 September

Dieses Wochenende gibt dir verschiedene Werkzeuge um hinter den Oberflächen in und um dich herum wahrnehmen zu lernen. Es ist eine Introduktion zur längere Ausbildung ‘Innere Enticklung, Arbeiten mit Elementargeiser, mit Engel der Sterne und der Erde, und Landschaftsheilung’.

Von Nicolaas de Jong, NL, Künstler, Astrosoph, Landschaftsheiler.

Freitagabend 19.30 – 22 Uhr: Einleitung in den verschiedenen Bereichen durch Bildbewusstsein einerseits, der inspiratif-intuitiven Bewusstsein andererseits: der Unterschied zwischen den Licht- und Finsternis Mysterien.

Workshop Elementarwesen empfinden an einer Pflanze

 pastedGraphic.png

Mit Wahrnehmung einer Pflanze leben wir uns ein in den Lebenskräften die dieser in Anwachse, Metamorphose und spezifischer Form gebracht haben. Nach Erkenntnis der verschiedene elementarische Kräfte  und wie diese zusammenhängen mit den Elementarwesen, singen wir diese Kräfte improvisierend zu einander. Hiernach modellieren wir in Tonerde die Gebärden der verschiedenen Elementarwesen. Hiernach plastizieren wir die verschiedene Bildkräfte zusammen. So finden wir der Weg zu den Elementarwesen in einer Pflanze. Das Zusammentun macht spaß. 

Zeit: Samstag 25 September von 10 – 13 Uhr.

 

Workshop Elementarwesen wahrnehmen in die Natur

 pastedGraphic_1.pngMit Hilfe von wahrnehmen, bewegen und Zusammengesang und danach modellieren wollen wir lernen die Ture zu öffnen können zu den Lebenswelten. Wir richten uns mit diese innere Wahrnehmungsmoeglichkeiten auf den Wesens die wirken in und durch die Elemente hindurch, welche sie lenken und unterhalten. Der Gesang helft unsere Seele zu öffnen wodurch wir uns verbinden können mit den Phänomenen in und um uns herum. Das modellieren helft die Wahrnehmungen zu verdichten, ins Bewusstsein zu heben und so objektivieren. In Nachbesprechungen machen wir unsere Erfahrungen mehr bewusst.

ZeitSamstag 25 September von 14 – 17 Uhr.

Workshop Eine Yoga durch den Sinnen 

Unsere Innenwelt kennen wir kaum, und nur die Gefühle geben einem der Zugang durch dem Herzen hindurch zur Dämmerwelt der Organen und noch tiefer. Du bekommst Eindrücke durch einer deinen Sinnen und mit gezielte Aufträge bekommst du Modellieraufträge wodurch du deiner Innenwelt schrittweise kennen lernst. Du sollst empfinden was eine Sinneneindruck bei dir hervorruft, ie Gefühle, Seelenraum, Willensimpulsen und Idealer. Das modellieren ruft das künstlerische innere Kind in dich wach, wodurch du auf spielerischer Weise deiner Innenwelt besser kennen lernst. Es soll dir erstaunen wie die Organen zum Beispiel deinen Stimmungen und dadurch dein Handeln beeinflüssen.

Zeit: Sonntag 25 September von 10 – 13 Uhr.

 

Workshop Astrophonie: Arbeiten mit kosmischen Klängen und Rhythmen die sind verankert in unseren Organen

pastedGraphic_2.png

Wir arbeiten tastend mit den Taktarten der Planeter, die unseren Organen veranlagt haben; mit den Rhythmen unseren Lebensprozessen und -gebieten; mit den Klängen der Planeten die unserer Seele einbetten in unseren Organen; und mit den Dur Tonskalen die die Tierkreis Ebenen andeuten in unseren Seelengeist. So arbeiten wir zum Empfinden der Kosmos in unsselber mittels andeutungungen vom Horoskop heraus. Eine klangphänomenologische Erfahrung.

Ort: Ökogekko, An den Bergen 106, Wilhelmshorst

Zeit: von Freitagabend 14 September ab 19.30 Uhr – Sonntagnachmittag 16 September 17.00 Uhr

Gebühren: 175, – mit Materialen, ohne Mahlzeiten und Übernachtungen. Siehe hierzu www.oekogekko.com

Anmeldung: email [email protected], Mobil 0031-640228769. Oder direkt am Ort: [email protected]

______________________________________

 

Seminar Sterne in der Mensch und in der Landschaft’

Die Sternbilder sind die Ideale die wir mitbringen vom Vorgeburtlichen, weil wir sie wirksam auf der Erde machen möchten und so ihr tranformieren zu können durch unsselber hindurch. Sie sind Teil des Wärmekörpers dass wir der Phantomkörper nennen.

Daneben haben die Sternengel sich mehrfach auf der Erde abgedrückt, und kann man sie an verschiedenen Orten auch wieder nachspüren.

In diesem einführenden Seminar sollen wir durch unsere Organe hindurch, mit Hilfe von Musik, uns versuchen zu verbinden mit diese Sternbild-ideale. Daneben hilft es auch um mit spezifische Bewegungen sie nach aussen ins Bewusstsein zu bringen. Mit gezielte Plastizierübungen bringen wir sie noch klarer ins Bewusstsein. So schult man sich an ihnen, und kann sie besser im Alltagsleben erkennen und ausführen.

Daneben ist auch wichtig diese Sternkräfte zu verbinden mit empfindliche Punkte in der Landschaft, wodurch diese wieder wachgemacht werden und die Erde und Menschen diese Wiederverbindung klarer folgen können.

Zu dieser Arbeit hat sich Nicolaas de Jong, Astrosoph und Künstler, die letzte 30 Jahre intensiv beschäftigt.

Zeit und Programm:

Montag 27. Dezember 2021 von 18 – 19.30 Uhr:

Einander wiederfinden + Einleitung Die 5 Lebensbäumen im Bezug auf das große Schiff Argo

20 – 22 Uhr: Beispiele der nördlicher ‘Kreis der Helden’ in Zusammenhäng mit dem Bewusstsein:

– Perseus, Pegasus

 

Dinstag 28. Dezember von 10 – 18 Uhr: Arbeiten am südlichen Weg des Schiffs Argo, mit de Lebenskräften und

Dinstagabend: improvisiertes Gesang zu ein Sternbild hin, auch die Planetensphären hindurch in Verband mit den Organen

-Zutat: Südliche Krone

Mitwoch 29. Dezember von 10 – 17 Uhr: Arbeiten an den moralischen Kräften der Sternbilder in der Tierkreiszone des Sternzeichen Steinbock

 

Ort: Het Dagelijks Bestaan, Weg naar Vierakker 42, Zutphen, die Niederlanden

Gebühr: 175 Euro.

Anmeldung:  Johanna Mariana, Tel. 01704689188, email [email protected]

_____________________________________________

 

Menschensohn Schulungstage

Im Morgen sollen wir mit Hilfe von Klang und Rhythmen, Sprüche und Gebärden, uns einleben in und arbeiten an den Blättern der unterschiedene Chakren,. Hiernach platizieren wir diese gebärden aus in Tonerde. Im Nachmittag arbeite wir an ein Sternbild der nordlichen Kreis von Helden, welche zusammenhängen mit der Entwicklung des Bewusstseins durch den Zeiten hindurch. Die Entwicklung fangt an mit Herkules und enet mit der Schlangenzähmer Ophiochus. Hier empfinden wir ach wieder in Klang, Rhythmen und Wörter heraus vom Organprozess das hierbei relevant ist. Wir plastizieren hiervon auch die innere Bewegungen, Regungen und Gebärden. Nur für Fortgeschrittenen in der angewandte Astrosophie.

Zeit: Samstags von 10 – 17 Uhr, monatlich.

Ort: Aart van der Leeuwlaan 12, Delft, die Niederlanden.


Kosten: € 70, – , inklusif Thee, Kaffee, biologisches Mittagsessen und Materialer.

Anmeldung: [email protected], Handy +31-640228769

Daten Schulungssamstagen Menschensohn: 11. September 2021: Anfang erneuerte Weg den nördlichen Kreis der Helden entlang bis zum Schlangenträger

Zurück nach oben

_____________________________________________

 

Ausbildung Innere Entwicklung Menschensohn Block I

Wir sollen lernen um durch den Sinnen hindurch die Wege durch den Organen und Lebenswelten zu erkennen und auch bewusst zu gehen. Danach wird gelernt wellche Entwicklungsmöglichkeite es gibt in den Lotusblüten (Chakren) und ihren Blätter. Daneben lernen wir zu arbeiten mit Elementarwesen und dadurch Landschaftsheilung anzuwenden. Also werden schrittweise den höheren Qualitäten des Menschensohns in sich entwickelt. 
Mehrere Informationen.

Zeit: Samstag und Sonntag von 10 – 17 Uhr; weiterhin ein Wochenende im Monat. Ort: Auf Anfrage.


Kosten: € 150, – pro Wochenende oder € 1150, – fürs ganze Block (8 Wochenenden), 2 Wochen vor Anfang zu erledigen. Inklusif Kaffee, Thee, biologisches Mittagsessen

Informationen und Anmeldung: NL tel. +3-640228769. Email: [email protected]

____________________________________

Ausbildung Musiktherapie vom Horoskop heraus

Das Horoskop als Bild für der inkarnierenden Mensch in seine vier Körper wird auseinandergesetzt. Hiernach wird gearbeitet mit den Taktarten der Planeter, den Metren des Lebens und den Tonarten der Pllaneter im Tierkreis. So entstehen zu empfinden Klangbilder der eigenen Seelenprozessen. Auf spielerischer Weise sollen wie die verscheidene Teile empfinden, und almählig die Bruchteile des Geburtshoroskops als Abbild der eigener Seele empfinden. Diese Empfindungen werden mit gezielte Aufträge ausmodelliertu. So entstehen Werkzeuge für Selbstschulung und Therapie. Mehr Informationen klicken Sie hier.

Zeit und Ort: 8 Wochenenden, 1 x im Monat, Samstag und Sonntag von 10 – 17 Uhr.
Ort: Auf Anfrage
Kursbegleiter: Nicolaas de Jong
Kosten: € 150 – pro Wochenende oder € 1150, – für die ganze Ausbildung (8 Wochenenden), 2 Wochen vor Anfang zu erledigen. Inklusif Kaffee, Thee, biologisches Mittagsessen. Info und Anmeldung: [email protected] oder Tel. 0031-640228769

 Zurück nach  oben

 _____________________________________

Projekte:

Zurück nach oben

Meest recente berichten